Wer ist online?
Wir haben 33 Gäste online
Besucher
Heute5
Gestern16
Woche5
Monat346
Insgesamt45078
Kalender
Letzter Monat Juli 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 26 1
week 27 2 3 4 5 6 7 8
week 28 9 10 11 12 13 14 15
week 29 16 17 18 19 20 21 22
week 30 23 24 25 26 27 28 29
week 31 30 31
Images
  • ca-1000200-schule.gif
  • ca-1000237-schultafel.gif
  • ev_schulstiftung_nordkirche.gif
  • Logo_ESG_JT.gif
  • Logo_pur_0.gif
  • logo_weiss_klein_klein.gif
  • qrcode_esg_klein.png
  • schulengel.gif
Beitragsseiten
Satzung
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 5
Alle Seiten
§ 6 Organe des Vereins

Organe des Vereins sind der erweiterte Vorstand, der Vorstand im Sinne des § 26 BGB (vertretungsberechtigter Vorstand) und die Mitgliederversammlung.

§ 7 Der Vorstand

(1) Der geschäftsführende Vorstand besteht aus vier (1./2. Vorsitzende/r, Kassenwart/in, Schriftführer/in), der erweiterte Vorstand insgesamt aus höchstens neun Mitgliedern (also bis zu 5 Beisitzer/inne/n).

(2) Der Verein wird gerichtlich und außergerichtlich durch den 1.Vorsitzenden, den 2 Vorsitzenden, den Kassenwart und den Schriftführer vertreten (Vorstand im Sinne des § 26 BGB), wobei je zwei von ihnen vertretungsberechtigt sind, darunter der 1Vorsitzende oder der 2., stellvertretende, Vorsitzende.

(3) Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung für die Dauer von 2 Jahren gewählt. Die Wiederwahl der Vorstandsmitglieder ist möglich.

Bei vorzeitigem Ausscheiden eines der Vorstandsmitglieder kann der Vorstand ein Vereinsmitglied für die Zeit bis zur nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung in den Vorstand nachberufen; dieses kann von der Mitgliederversammlung gegebenenfalls für ein weiteres Jahr bestätigt werden, jedoch nur bis zur nächsten Vorstandswahl.

Die/der Vorsitzende und sein/ihr Stellvertreter/in sowie der/die Kassenwart/-wartin und der/die Schriftführer/in wird von der Mitgliederversammlung in einem besonderen Wahlgang bestimmt. Die jeweils amtierenden Vorstandsmitglieder bleiben nach Ablauf ihrer Amtszeit im Amt, bis Nachfolger/innen gewählt sind.

(4) Dem Vorstand obliegt die Führung der laufenden Geschäfte des Vereins. Er hat insbesondere folgende Aufgaben: Vertreten des Vereins, Betreiben des Vereinszwecks (u.a. Werben neuer Mitglieder und Sponsoren), Ermöglichen und Verantworten des Schulbetriebes im Sinne des Vereinszwecks.

Der Vorstand übt seine Tätigkeit ehrenamtlich aus. Der Vorstand kann für die Geschäfte der laufenden Verwaltung eine/n Geschäftsführer/in bestellen; diese/r ist berechtigt, an den Sitzungen des Vorstandes mit beratender Stimme teilzunehmen.

(5) Vorstandssitzungen finden jährlich mindestens 4 Mal statt. Die Einladung zu Vorstandssitzungen erfolgt durch den/die Vorsitzende/n schriftlich, auch per E-Mail, unter Einhaltung einer Einladungsfrist von mindestens 10 Tagen. Vorstandssitzungen sind beschlussfähig, wenn mehr als die Hälfte der Vorstandsmitglieder anwesend sind.

(6) Der Vorstand fasst seine Beschlüsse mit einfacher Mehrheit.

(7) Beschlüsse des Vorstands können bei Eilbedürftigkeit auch schriftlich oder fernmündlich gefasst werden, wenn alle Vorstandsmitglieder ihre Zustimmung zu diesem Verfahren schriftlich oder fernmündlich erklären. Schriftlich oder fernmündlich gefasste Vorstands-beschlüsse bei Eilbedürftigkeit sind schriftlich niederzulegen und von mindestens 2 Vorstandsmitgliedern zu unterzeichnen.

(8) Der Vorstand sowie andere Vereinsmitglieder kann/können für seinen/ihren Zeit- und Kostenaufwand eine angemessene Aufwandsentschädigung aufgrund eines Beschlusses des erweiterten Vorstandes erhalten.



 
Spendenkonto

Förderverein Evangelische Schule Gülzow e.V.

Bankverbindung:

Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg

IBAN:
DE10230527500081024994

BIC: 
NOLADE21RZB

smile.amazon

Unterstützen SIe uns,
indem sie auf:
smile.amazon

einkaufen.

schulengel.de